Tag 5 – Abreise / Heimreise

Am Abreisetag übergaben wir das Schiff an die Chartergesellschaft, und empfingen viel Besuch von anderen ARC Teilnehmern und Einheimischen, die uns unsere in Massen übergebliebenen Lebensmittel- und Alkoholvorräte abnahmen.

Reste

5 Minuten vor der Abreise konnten wir auch noch den schon für den Rückflug hergerichteten Generator an einen deutschen Schiffbrüchigen verkaufen, womit wir uns viel Übergepäck und den mühsamen Transport von Gatwick nach Heathrow ersparten.

Zum Abschluss wollen wir uns bei all denen bedanken, die uns bei dieser außergewöhnlichen Reise unterstützt haben. Insbesondere gilt unser Dank Honda Austria für die zu Verfügungstellung des Generators, an die Fa. Ascherl, die uns in Sachen Ausrüstung half, der Fa. Sobolak für die fachgerechte Verpackung des Generators, drei von vier Arbeitgebern, die uns die nötige Zeit für diese Reise genehmigten, und – last but not least – unseren lieben Partnern, Kindern, Familie und Freunden, die uns diese Reise von Herzen gönnten und via Homepage mit uns mitfieberten und uns damit Kraft und Energie für unsere Unternehmung gaben!

Sailing Sunset

Eure 4 in einem Boot

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.