Tag 2 auf See

Position 12:00: irgendwo im Südwesten von Las Palmas, mitten im Atlantik – 27°28.22’N 015°42.06’W

 

Nachtfahrt

Nach einer angenehmen Nachtfahrt mit schönen Wind und Atlantikwelle, segelten wir heute bereits den ganzen Tag komplett alleine. Nur am Horizont sah man manchmal eine Yacht anderer ARC Teilnehmer.

Passatsegeln

Mit dem Spinnaker fuhren wir heute lange Zeit über acht Knoten, einmal sogar 9,5!!

Spinnaker

Wir wollten schon eine Flasche Champagner köpfen, da wir mit dieser Geschwindigkeit eigentlich schon in 14 Tagen in St. Lucia eintreffen müßten, als plötzlich das Segel riss.

Nach einem aufregenden Segelbergemanöver, fahren wir nun mit ausgebaumter Genua zwischen 6 und 7 Knoten den Wellen davon.

Genua

Die Angelleine ist ausgebracht, noch hat kein Fisch angebissen.

Michael angelt

Stefan K. versorgte die Mannschaft mit Thai Gemüse Red Curry, dazu gab es wieder Rioja.

Stefan kocht

Heute haben Michael und Stefan K. die erste Nachtwache, wobei Stefan die Zeit nutzt, um diese Zeilen zu schreiben.

Stefan im Internet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.