Tag 11 auf See – Otto kommt!

Position: Mitten im Atlantik – 16°20.42’N 035°43.18’W

 

Sonnenaufgang

Weiterhin guter Wind!!! Etmal: 160sm

Wir haben mittlerweile schon die Hälfte der Strecke hinter uns gebracht. Aus dem heutigen Wetterbericht erfuhren wir, dass sich, nicht ganz typisch für die Jahreszeit, ein tropischer Sturm namens Otto gebildet hat. Noch befindet er sich zu weit westlich, um uns wirklich gefährlich zu werden. Doch wer weiß………

Daher: Schluß mit Murmeltier-Eintönigkeit! Es wird wieder ganz spannend. Stay tuned …

Adventsstimmung

Tag 12 auf See – Otto kommt doch nicht

Position: Mitten im Atlantik – 15°20.24’N 038°11.06’W

Gestern wollte die Verbindung in das Internet nicht funktionieren, deshalb heute ein doppeltes Logbuchupdate.

Ja, gestern war ein seglerisch besserer Tag als heute. Wieder kein Wind. Die Stimmung ist demenstsprechend gedrückt. Heute wurde so gut wie kein Wort gewechselt, sind dem Wind entsprechend nur faul herumgehangen und haben vor uns hin gegrantelt. Zur gestrigen Wirbelsturmwarnung wurde heute Entwarnung gegeben – er wird sich auflösen, bevor er sich zu einer Bestie entwickeln kann. Wir werden somit nicht einmal in seine Nähe kommen.

Seit Sonnenuntergang reden wir wieder miteinander. Anlass war das erste Manöver seit drei Tagen: wir haben alle Segel eingeholt und motoren wieder ein Stück.

Morgen kommt Wind auf – wir spüren es!

Liebe Grüße aus der Mitte des Atlantiks, Eure Vier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.